Kinderfeuerwehr Abbensen

Übungsfeuerlöscher für die Jugendfeuerwehr Abbensen

„Wasser marsch!“ hieß es bei der Jugendfeuerwehr Abbensen. Und zwar in Richtung des neuen Feuerlöschtrainers, der seit kurzem das Arsenal der Wehr ergänzt.

Mit dem neuen Übungsgerät können die Nachwuchs-Feuerwehrmänner und -Frauen verschiedene Brandarten wirklichkeitsgetreu nachstellen. Zu den Trainingsvarianten gehören unter anderem der Brand eines PCs, Fettbrand in der Küche oder ein explodierendes Deospray.

Zweck des Ganzen ist es, den Kindern das Thema Brandschutz näher zu bringen und sie im richtigen Umgang mit Gefahrensituationen zu schulen. Zusätzlich zum Feuerlöschtrainer wurden auch einige Handfeuerlöscher angeschafft. Diese werden mit Wasser und Luftdruck betrieben, damit die Übenden sich nicht verletzen können.

Die Erich Mundstock Stiftung steuerte mit 1.400 € knapp die Hälfte der ca. 3.000 € Anschaffungskosten bei und wünscht der Jugendfeuerwehr Abbensen auch in Zukunft viel Spaß und Erfolg beim Training!

Schreibe einen Kommentar